Zum Auswahl-Menue
Bestellformular
Per eMail anfragen
Fa. Blumhofer Schmuck & Uhren - 76694 Forst


www.baccarole.de präsentiert:


POWERBÄNDER - ein kleiner Überblick

Hier finden Sie einige Erklärungen zu den einzelnen Steinen

Powerband Aragonit

Aragonit war bereit Griechen und Römern als Heil-Schmuck-, und Marmorstein, darüber hinaus auch als Sprudel- oder Kesselstein bekannt und erhielt seinen Namen nach der Stadt Mokina de Aragon (Spanien). Erst später wurde die Stadt Aragona auf Sizilien wegen der dortigen Vorkommen nach dem Stein benannt. Indianer schätzten seine guten Verarbeitungs- und Poliereigenschaften bei der Herstellung von Schmuckgegenständen, Goethe sprach vom "Karlbader Kesselstein" als einem der schönsten (Edel-)Steine.

Heilwirkungen

  1. Wegen hohem Kalziumgehalt sehr gute Eigenschaften für Haut, Gewebe, Knochen
  2. Heilt Knochenschwund, Gelenkrheuma und Verhärtungen
  3. Verhindert Kalkmangel, Vermeidet Fehler bei Zahnschmelzbildung
  4. Vermag in Verbindung mit Aragonitwasser Gicht und andere Knochenkrankheiten zu heilen
Pflege:
  1. Nur unter fließend lauwarmen Wasser 1-2 mal pro Monat entladen
  2. Ketten einmal monatlich in trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen
  3. Nach längerer Lagerung in Bergkristall-Gruppe aufladen

Powerband Aventurin rot (Aventurin-Sonnenstein)

Quarz der Härte 7. Orange-braun durch eingelagerte Hämatit- und Glimmerblättchen. Fundgebiete Indien, Australien, Kanada. Inder und Chinesen schreiben ihm potenzfördernde Kräfte zu. Der Name stammt von Glasmachern aus Murano, die den oberen Gesellschaftsschichten vorbehaltenen Heilstein künstlich herzustellen versuchten und dabei ein sehr ähnlich sehendes Glas erfanden, dessen Name - Aventurin - später auf den Aventurin-Sonnenstein übertragen wurde.

Heilwirkungen

  1. Heilt Magenpförtnerkrämpfe
  2. Lindert Schmerzen bei chronischen Dickdarmentzündungen
  3. Hilft bei Blähungen, Verstopfungen, Verdauungsstörungen
  4. Verleiht Gelassenheit und Ausgeglichenheit
Pflege:
  1. Unter Sonne leicht aufzuladen, nur kurze Zeit bei dunken Steinen
  2. Entladen über Nacht in trockener Schale mit Hämatit- und Bergkristall-Trommelsteinen
  3. Ein- bis zweimal monatlich unter fließendem, lauwarmen Wasser reinigen und entladen

Powerband Bergkristall / Rutil

Mit Sicherheit der bekannteste und sagenumwobenste Edelstein. Griechische Bezeichung: Krystallos (= "das Eis"); diese Bezeichung entsprach bis ins 17.Jhdt. der allgemeinen Theorie, dass es sich um versteinertes Eis handle. Je nach Kulturkreis wurden und werden dem Bergkristall verschiedene Eigenschaften zugesprochen, z.B. Weisheit, Mut, Treue, Erleuchtung, etc.; wobei zu beachten ist, dass der Stein männlich (rechts gedreht) oder weiblich (links gedreht) kristallisiert sein kann.


Rutil: Mit Rutilkristallen durchwachsener Bergkristall; Rutilnadeln sind Titanoxidkristalle.

Im Schmuckbereich unseres "www.schmuckkaestle.de" finden Sie auch ein Rutilensemble mit näheren Erläterungen zum Rutilquarz.

Heilwirkungen:

  1. männlicher Organismus spricht besser auf "weibliche" Kristalle an und umgekehrt!
  2. Harmoniestein für alle Heilsteine
  3. Sanfte Schwingungen
  4. vorbeugende, reinigende und heilende Eigenschaften auf Adern, Blut- und Herzkranzgefäße
  5. lindert und heilt Leukämie, steuert Blutbildung und stabilisiert Blutdruck
  6. in Verbindung mit Amethyst gutes Heilmittel gegen Hautkrankheiten und Ausschlägen
Eigenschaften und Pflege
  1. Sternzeichen Löwe
  2. bindet Erd- und Wasserstrahlen und verwandelt diese in positive Energie
  3. je größer und klarer, desto stärkere Saugkraft auf negative Strahlen
  4. einmal monatlich unter lauwarmem Wasser entladen
  5. Aufladen tagsüber in der Sonne, nachts in Kristall-Gruppe
  6. Ketten über Nacht in trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen reinigen und entladen

Powerband Bernstein

Fossiles Harz von Nadelbäumen. Tritt in verschiedensten Farbgebungen (von schwarz über braun/gelb bis weiss) auf, die bekannteste ist honiggelb (s.Abb). Bekannteste Fundstellen in Mittel- und Ostdeutschland. Griechen nannten ihn "Elektronenstein", da er durch Reibung elektrostatisch werden kann. Araber trugen ihn als Amulett gegen böse Geister. Der Name Bernstein stammt aus dem Niederdeutschen, bedeutet "Brennen": Bernstein läßt sich anzünden!

Heilwirkungen:

  1. begehrtester Heilstein
  2. lindert Hautkrankheiten und Allergien
  3. aktiviert Stoffwechsel
  4. wirkt Depressionen entgegen
  5. inspirierender Sonnenstein
  6. Sternzeichen: ZWILLINGE
Pflege:
  1. unter fliessend lauwarmem Wasser entladen
  2. an der Sonne nur vor- oder spät nachmittags aufladen
  3. nicht in heißer Sonne liegen lassen!

Powerband Conamara - hierzu liegen uns leider keinerlei Informationen vor.


Powerband Dumortierit

Mineralienreiches Aluminiumsilikat mit der Härte7. Fundgebiete vorrangig in Südafrika. Afrikanische Ureinwohner sahen in ihm versteinertes Wasser, da er häufig in grundwasserreichen Gebieten zu finden ist. Ein Zusammenhang zu dieser Gemeinsamkeit ist bis heute wissenschaftlich nicht nachzuweisen. Namensgeber: Vermutlich der französische Paläontologe E. Dumortier.

Heilwirkungen:

  1. fiebersenkende Eigenschaften
  2. durch nervliche Entzündungen hervorgerufene Neuralgien
  3. wirkt entwässernd (z.B. bei Krampfadern oder Ödemen)
  4. verbindet seinen Träger mit der Umwelt, wirkt ausgleichend entspannend
Pflege:
  1. Wöchentlich unter fliessend lauwarmem Wasser reinigen
  2. über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen
  3. Nach dem Reinigen ca. 2 Stunden zum Aufladen in Amethyst-Druse oder Bergkristall-Gruppe legen

Powerband Falkenauge


Quarz der Härte 7; Namensherkunft unbekannt, von alten Völkern als "Auge des Falken" überliefert; Sternzeichen: Wassermann; Kokydolith-Ablagerungen und Hornblende-Fasern erzeugen schimmernden Glanz. Wichtigste Vorkommen in Südafrika und Westaustralien. Nach afrikanischen Überlieferungen erhält er Einigkeit unter Ehegatten, verleiht Jugendfrische und Gesundheit, schärft Verstand und macht lustig.

Heilwirkungen:

  1. befreit von fremden Strahlen
  2. stabilisiert pers. Lebenseinstellung
  3. schützt vor sexuellen Belästigungen am Arbeitsplatz
  4. schützt das Auge vor Kurzsichtigkeit, Augenverletzungen und Hornhautentzündungen
  5. hilft bei chronischen Angstzuständen
  6. soll zur Entfaltung sichtbar getragen werden
  7. starker Einfluss auf Stirnchakra
Pflege:
  1. unter fliessend lauwarmem Wasser nur schwer zu entladen, Nach dem Entladen
  2. daher besser über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen
  3. Aufladen einmal im Monat über Nacht in Kombination mit Tigerauge und Bergkristall

Powerband Goldfluss

Italienische Mönche und Alchimisten wollten Mitte des 16. Jahrhunderts eine direkte Verbindung zwischen Erde und göttlichem Himmel schaffen. Zufällig gelang die Herstellung eines Steins, der bei hohen Temperaturen wie Gold zu glitzern und zu fließen begann. Die Mönche nannten ihn daher "Goldfluss" oder auch "Sonnenstein" (nicht zu verwechseln mit dem Aventurin-Sonnenstein!). Wie dieser Stein, der aus natürlichen Mineralien besteht, in der Natur aber nicht vorkommt, von den italienischen Mönchen hergestellt wird, ist bis heute ein Geheimnis. Seit dem Mittelalter erfreut sich der Goldfluss zunehmender Beliebtheit als Schmuck- und Amulettstein und ist in den Farben rotbraun oder lilablau erhältlich.

Heilwirkungen:

  1. psychosomatische Störungen
  2. Bulimie
  3. Fett- oder Magersucht
  4. stärkt Organismus und Abwehrsystem
  5. wirkt Angina und Malta-Fieber entgegen
  6. verhilft zu positiver Lebenseinstellung
Pflege:
  1. Nach dem Entladen ca. 2 Stunden zum Aufladen in die Sonne legen
  2. Ketten: einmal im Monat über Nacht in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen


Powerband Hämatit

Der "entstrahlende Stein" der alten Ägypter, der Frieden schenkte, ist geologisch betrachtet ein nicht magnetisches Eisenoxid.
Es wurde zur Erleichterung des Ganges in die Ewigkeit unter das Kopfkissen der Toten gelegt, auch Tut-Ench-Amun hatte Skarabäen aus Hämatit bei sich. Im alten Griechenland wurde es als "göttliches Blut" verehrt, das in den Adern der Erde fliesst.
Als Blutstein wird Hämatit auch bezeichnet, weil die Edelschleinschleifer bei der Verarbeitung von Hämatit blutrote Finger bekommen.

Heilwirkungen:

  1. bewahrt vor Leukämie, Blutarmit, Bluthochdruck
  2. leistet Dienste bei Krampfadern, Menstruationsstörungen
  3. schenkt Spontanität und Lebensfreude
  4. Sternzeichen: SKORPION


Powerband Jaspis gelb oder beige

Quarz aus Indien oder Mexiko. Gelber Jaspis wurde von Indern und Indianern als Heilstein betrachtet. Die Wirkungen des Jaspis wurden erstaunlicherweise von Schamanen beider Kulturkreise mit Hilfe von Türkis verstärkt.

Heilwirkungen:

  1. stärkt Erinnerungsvermögen
  2. bewahrt vor Schreckhaftigkeit
  3. entgiftende Wirkung
  4. harmonisiert Magen und Galle
Pflege:
  1. nach Gebrauch unter fliessend lauwarmem Wasser entladen
  2. Aufladen in der Sonne jederzeit möglich
  3. Über Nacht aufladen: In kleiner Schale mit Trommelsteinen aus rotem Jaspis
  4. Über Nacht entladen: In trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen


Powerband Magnesit

Magnesiumkarbonat der Härte 4, wird auch Bitterspat genannt. Fundorte: Elba, China, Südafrika; Beliebter Schutz- und Heilstein schon bei den alten Griechen und erhielt seinen Namen durch die Landschaft Magnesia in Griechenland. Wurde ursprünglich in Afrika gefunden und als Fruchtbarkeitsstein verehrt, bei Ägyptern auch als Talisman; das Weiss des Magnesit symbolisiert Unschuld, Freiheit, Fruchtbarkeit.

Heilwirkungen:

  1. niemals zu verleihender, persöhnlicher Stein
  2. auf Verfärbungen achten, signalisieren Krankheit oder Trennung
  3. bewahrt vor Intrigen und gespielter Liebe
  4. entwässernde Wirkung
  5. Aufbaustein für Knochenbau, stärkt Kreislauf;
  6. STERNZEICHEN: Waage
Pflege:
  1. nach Gebrauch unter fliessend lauwarmem Wasser entladen
  2. Über Nacht aufladen: In Schale mit klaren Bergkristallen
  3. Ketten über Nacht entladen: In trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen


Powerband Pfauenjaspis

Gehört zur Familie der Jaspis;


Powerband Landschaftsjaspis

Gehört zur Familie der Jaspis;



Powerband Dalmatiner-Jaspis

Gehört zur Familie der Jaspis;



Powerband Naturcarneol

Gehört zur Familie der Quarze, Härte 7, eisenhaltig, daher rote Färbung. Hauptfundgebiete Australien, S.Afrika, Brasilien, Uruguay, Indien. Ägyptischer Stein der Erneuerung und Treue; Name stammt von "Corneolus" (lat."Kirsche"); Griechen interpretierten ihn als "Symbol der wiederkehrenden Sonne".

Heilwirkungen:

  1. bewahrt vor Bluterkrankungen, senkt Blutzuckerspiegel, hilft bei Nasenbluten, Blutvergiftung etc.
  2. stärkt Blutversorgung der äusseren Gliedmassen
  3. wirkt unters Kopfkissen gelegt gegen Schlafstörungen
  4. Sternzeichen: SKORPION, WIDDER und STIER
Pflege:
  1. mindestens einmal monatlich unter fliessend lauwarmem Wasser entladen
  2. Aufladen in der Sonne jederzeit möglich, kann nicht überladen werden;
  3. Über Nacht entladen: In trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen


Powerband Rosenquarz

Wird seit der Antike als Sein der Liebe und des Herzens verehrt. Griechen und Römer sahen in ihm ein Geschenk der Götter Eros und Amor. Besass zeitweilig den Stellenwert eines Rubins.

Heilwirkungen:

  1. lindert Herzkrankheiten
  2. beugt Thrombose und Herzinfarkt vor
  3. erfrischt das Blut
  4. schützt Geschlechtsorgane
  5. harmonisiert sexuelle Wünsche
  6. optimaler Schutzstein vor elektromagnetischen Computerstrahlen
Behandlung:
  1. ein- bis zweimal im Monat unter fließendem, lauwarmem Wasser entladen
  2. Kette nachts in trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen
  3. Danach einige Stunden mit Bergkristall und Amethyst aufladen


Powerband Schneeflocken-Obsidian

Obsidiane - magmatische Erzgußsteine - dienten schon in der Steinzeit als Rohstoff für Werkzeuge. Griechen sahen im Obsidian den Stein der Realität, Indianer verehrten ihn als wichtigen Schutzstein.

Heilwirkungen:

  1. bewahrt vor falschen Freunden
  2. schärft Realitätssinn
  3. bewahrt vor schwarzer Magie
  4. Sternzeichen: WAAGE
  5. aufgrund starker Schwingungen nicht zur Meditation geeignet


Powerband Mahagoni-Obsidian

Obsidiane - magmatische Erzgußsteine - dienten schon in der Steinzeit als Rohstoff für Werkzeuge. Griechen sahen im Obsidian den Stein der Realität, Indianer verehrten ihn als wichtigen Schutzstein.

Heilwirkungen:

  1. ähnlich Schneeflockenobsidian, jedoch sensibler
  2. bewahrt vor Prüfungsängsten
  3. Sternzeichen: Skorpion
  4. aktiviert logisches Denken und verleiht Konzentrationsstärke


Powerband Muschelkalk/Perlmutt

Perlmutt wird aus weissen Meeresmuscheln gewonnen; Härte 3-4; Talisman der Seefahrer.

Heilwirkungen:

  1. lindert Krämpfe
  2. regelt Kalkstoffwechsel
  3. hebt Selbstwertgefühl
Behandlung:
  1. einmal im Monat in trockener Schale mit Hämatit-Trommelsteinen entladen
  2. bei Verfärbungen unbedingt täglich über Nacht reinigen
  3. in Seeopal-Muschelschale über Nacht aufladen


Powerband mit diveresen Edelsteinen "Multi 7 Sterne"

Hierzu können wir keine Angaben machen;



Powerband Türkis (?)

Hierzu können wir keine Angaben machen;